Online Wetten legal? » Sportwetten in Deutschland

Dem regen Wachstum von Online-Sportwettenanbietern ist es zu verdanken, dass sich immer mehr Deutsche um die Frage streiten, ob online wetten legal sei oder illegal. Selbst all jene diskutieren kontrovers darum, die sowieso nicht wetten oder wetten wollen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 19.10.2018)


 
Betway

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
888sport

 
Wettbonus
200€

 
Jetzt Wetten!

 
Bet3000

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

Trotzdem führt es immer wieder zu Missverständnissen, weil viele erfahrene Sportwetter es nicht besser wissen, viele Buchmacher früher etwas falsch mit dem Begriff „legal“ geworben haben und die Regierung gerne viel eher „verschleiert“ darstellt, damit es weiterhin nicht zur Mode wird, online seine Wetten abzugeben.

Denn eines dürfen wir nicht vergessen, bis zum Jahre 2012 waren Sportwetten im Internet nicht legal. Ganz gleich, was die Wettanbieter mit seriöser Lizenz behauptet haben, in Deutschland war dem nicht so!

Denn nur Oddset wurde von der deutschen Regierung als eigenes Sportwettenabteil legalisiert und man wollte es offenbar schützen. Dies schlug aber fehl. Doch wollen wir mal klein anfangen und die Frage ob online wetten legal sind, genauer betrachten, die ehemalige Grauzone erklären und aufzeigen, was der europäische Gerichtshof mit Online-Wetten zu tun hat.

Online Wetten waren einst eine gefährliche Grauzone, aber Zeiten ändern sich

Vor 2012 war es nicht so leicht, die Legalität zu überblicken. Wobei es eigentlich schon glasklar war. Die deutsche Regierung hat es nicht erlaubt und klar gemacht, von ihnen gibt es kein Okay. Nur die legalen Wege über Oddset waren möglich, aber keineswegs das Wetten über Online-Anbieter.

Eigentlich hieß es immer aufgrund dessen, dass die deutschen Behörden die Suchtgefahr als zu hoch einschätzen und vermeiden wollten, dass Menschen in ihren Ruin schlendern. Experten haben es getestet Allerdings war dies nur eine der Gründe. Denn Oddset ist eine legalisiertes Wettsystem der deutschen Regierung und selbstverständlich wollten sie sich keine Konkurrenz ins Haus holen, weil die Online-Buchmacher viel mehr Auswahl an Wetten, hohe Gewinne & Co aufweisen. Das waren die zwei wohl triftigsten Gründe.

Allerdings wollten die deutschen Behörden und Regierungsmitglieder eine Legalisierung um jeden Preis verhindern und haben Sportwetten per se verboten. Das war jedoch dem europäischen Gerichtshof nicht ausgereift durchdacht, denn dies schränke die freie Wahl der Persönlichkeit der Menschen ein und ein generelles Verbot zum Schutze vor der Spielsucht sei auch ihrer Meinung nach nicht rechtmäßig. Link – sportwetten-deutschland.de Genau deswegen hat der EuGH entschieden, dass ein generelles Verbot nicht rechtmäßig ist und der deutschen Bundesregierung angeraten, eine eigene Glücksspiellizenz ins Leben zu rufen, um so Sicherheit, Seriosität sowie Steuern gewähren zu können. Gut für jeden Sportwetter, weil seit 2012 mit der Glücksspiellizenz aus Schleswig-Holstein auch die Wettanbieter salonfähig wurden.

Mittlerweile sind Online-Wetten in Deutschland legal

Es wäre jetzt zwar falsch zu sagen, alle Wettanbieter sind der deutschen Regierung angenehm, weil dem nicht so ist. Es handelt sich um eine Teilöffnung zu den Sportwettenanbietern, weil Pokern online weiterhin nicht gestattet bleibt und bevorzugt, werden eben derzeit 20 Lizenz-Inhaber der deutschen Glücksspiellizenz. Link – sportwetten-deutschland.de Wer hier wettet, ist komplett legal als Sportwetter tätig.

Die anderen Sportwetten Anbieter sind ebenfalls legal, aber natürlich sind andere Regierungen wie Malta oder Gibraltar sowie England dafür zuständig und die deutsche Regierung kann hier nur schwer einen Einblick genießen, wer seine Gewinne versteuert & Co. Doch trotzdem bewegen wir uns hier natürlich auf einen legalen Weg, weiterhin online zu wetten. online wetten – msatheists.org Online-Wetten sind also in jedem Fall legal in Deutschland und das macht das Wetten seit vielen Jahren deutlich angenehmer. Im übrigen erkennt man die Legalität doch auch daran, dass es örtlich von Tipico über X-Tip bis zu Bet300 etliche Anlaufstellen gibt, wo man auch schnell eine Wette abgeben kann.

Grauzonen bleiben ausländische Sitze von legalen, seriösen und sicheren Wettanbietern
Allerdings, wie schon angemerkt, werden gewisse Grauzonen bei all jenen Sportwetten Anbietern deutlich, welche ihren Sitz auf Malta, Gibraltar oder in England haben. Sportwetten – satifice.com Sie sind zwar EU-reguliert, seriös sowie damit sicher und streng limitiert, aber die deutsche Regierung erhält hier keinerlei Daten wie Steuerbelange, sondern sind Sportwetter hier in diesem Bezug sicher. Legal ist das wetten hier trotzdem, aber eigentlich müssen regelmäßige Gewinne entsprechend den deutschen Behörden vorgezeigt werden, um auf diese Steuern zu bezahlen. Wettanbieter mit Paypal Einzahlung Deswegen mögen die Regierung in Deutschland die jeweiligen Buchmacher nicht, welche im Ausland ansässig sind, weil ihre persönliche Reichweite an Steuern, Handhabe und möglicherweise Daten, wer wettet, gegen 0 geht. Sportwettenanbieter Bonus ohne Einzahlung 2018 Es sind zudem keine Fälle bekannt, dass die deutsche Regierung hier Steuersünder durch etliche Gewinne etc. gefunden hat, sodass klar ist, wieso dies noch immer bei der Regierung nicht gerne gesehen ist, aber legal bleibt es trotzdem. Wie funktionieren Fußballwetten? – Die Regeln erklärt Es hat somit eher etwas mit steuerlichen Belangen zu tun, wieso dies nicht so gerne gesehen ist und man Sportwettern empfiehlt bei den Wettanbietern zu tippen, die eine deutsche Lizenz aufweisen.

Legal in Deutschland wetten – ja, das geht endlich!

Die Zeiten haben sich auch in Deutschland ab 2011 langsam verändert und so wurden Sportwetten online legalisiert. Es muss zwar weiterhin gesagt werden, dass die Regierung in Deutschland diesen Schritt bis heute nicht gerne geht, aber da der EuGH das generelle Verbot unterbunden hat, wurde das Thema Sportwetten zugunsten der Regierung etwas angepasst. Immerhin sind mehr Steuern keine schlechte Idee und das ist es, was der deutsche Staat für sich ebenso erkannt hat. Die besten Wettstrategien für Fußball 2018 Bisher gibt es um die 20 Lizenzen aus Deutschland für Tipico, Bet-at-home, Sportingbet und X-Tip sowie einige andere Wettanbieter, welche von der deutschen Regierung natürlich empfohlen werden. Doch auch maltesische Lizenzen, Lizenzen aus Gibraltar oder England unterliegen sicheren EU-Standards und können selbstverständlich zum wetten genutzt werden.

Sportwetten online ist heutzutage in Deutschland kein Problem mehr mit der Illegalität, sondern ist es legal. Das macht die Grauzone von früher ungeschehen und hilft dabei, sich für einen Ansprechpartner im Netz zu entscheiden. Denn jetzt kann jeder Sportwetter die Suche nach einem Wunsch-Buchmacher erfolgreich abschließen und das ohne sich ständig fragen zu müssen, ob es nun legal oder illegal ist. Diese Frage ist hier geregelt und klar in der EU geregelt worden. Jetzt ist die Suche umso einfacher, weil auch zahlreiche Sportwettenanbieter schon eine Lizenz aus Deutschland haben und wem das wichtig ist, der kann direkt doppelt profitieren. Denn Sicherheit geht hier ebenso vor, aber auch die Legalität sowie Sicherheit der Daten, des Datenschutzes, der Übertragungen & Co. Legal bleibt allerdings legal und jetzt darf gewettet werden.