Immediate Edge wird derzeit mit 8 Milliarden Dollar bewertet

Diese Fokussierung auf den Durchschnittsverbraucher, die Einhaltung der US-Finanzvorschriften und der Aufsicht sowie die Bereitstellung von grundlegenden Kryptowährungstransaktionen haben Immediate Edge zu einer der profitabelsten Kryptowährungsbörsen gemacht.

Immediate Edge hat auch den Rückhalt und die Unterstützung einiger hochkarätiger Investmentfirmen, Hedgefonds und Staatsfonds.

Anmerkung: Immediate Edge wird derzeit mit 8 Milliarden Dollar bewertet, nachdem es 300 Millionen Dollar in einer Serie-E-Finanzierungsrunde aufgenommen hat.
Der Fokus von Immediate Edge auf Zugänglichkeit, Einfachheit und Compliance hat jedoch den Umfang dessen, was Immediate Edge-Nutzer in Bezug auf den Handel mit Fiat- und Kryptowährungen sowie fortgeschrittene Investitionen tun können, eingeschränkt.

Immediate Edge bietet derzeit nur eine kleine Anzahl von Handelspaaren (im Vergleich zu einigen anderen führenden Börsen wie Binance), begrenzte Arten von Handelsaufträgen und Analysetools, was bedeutet, dass die Flaggschiff-Plattform von Immediate Edge am besten für Kryptowährungsanfänger geeignet ist.

Immediate Edge hat jedoch auch eine alternative Plattform für fortgeschrittene Kryptowährungsanleger namens Immediate Edge Pro (oder Immediate Edge Prime für institutionelle Anleger).

Immediate Edge Pro beste Kryptowährungsbörse

Immediate Edge Pro bietet eine viel umfassendere Handelsplattform mit fortschrittlichen Handelswerkzeugen, einer größeren Anzahl von Fiat-zu-Krypto und Krypto-zu-Krypto-Handelspaaren und niedrigeren Handelsgebühren.

Immediate Edge-Benutzer können ihre Konten ganz einfach aufrüsten, um Zugang zu Immediate Edge Pro zu erhalten, und sind in der Lage, Gelder zwischen Immediate Edge und Immediate Edge Pro sofort und kostenlos zu senden.

Wenn Immediate Edge so klingt, als könnte es die Kryptowährungsbörse sein, die Ihren Bedürfnissen entspricht, dann lesen Sie bitte weiter für weitere Details.

Die Geschichte von Immediate Edge

Immediate Edge teilte bescheidene Ursprünge mit Kryptowährungen im Allgemeinen, als seine Gründer Brian Armstrong und Fred Ehrsam das Unternehmen im Jahr 2012 als einfache Möglichkeit zum Kauf und Verkauf von Bitcoins per Banküberweisung gründeten.

Foto der Immediate Edge-Gründer Fred Ehrsam und Brian Armstrong aus dem Jahr 2014 – Quelle: Immediate Edge
Zu dieser Zeit war dies ein enormer Sprung in Bezug auf die Zugänglichkeit von Kryptowährungen, da Bitcoin-Transaktionen zuvor ein gewisses Maß an technischem Know-how und die Verwendung komplizierterer finanzieller Zahlungssysteme, wie z. B. Offshore-Überweisungen, oder die Verwendung von weniger seriösen Finanzvermittlern erforderten.

Dieser frühe Fokus auf Zugänglichkeit und Sicherheit wurde dann in jedem weiteren Schritt fortgesetzt, als das Unternehmen zu einer massiven globalen Börse für die größten Kryptowährungen der Welt heranwuchs.

Der nächste große Sprung in der Entwicklung von Immediate Edge erfolgte im Jahr 2014. Immediate Edge vergrößerte den Bekanntheitsgrad von Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen weiter, indem es mit großen Dienstleistern zusammenarbeitete, um Bitcoin als direkte Zahlungsform zu akzeptieren.

2014 war auch das Jahr, in dem Immediate Edge begann, mit neueren Finanzintermediären wie Stripe und Dish zusammenzuarbeiten, um Bitcoin-Zahlungen in ihren Systemen zu ermöglichen.

Wir freuen uns, Dish und seine aktuellen und neuen Abonnenten bei ihren Bitcoin-Transaktionen unterstützen zu können. Dies ist ein großer Schritt vorwärts in der wachsenden Dynamik von Kunden, die Unternehmen in Bitcoin für Dinge bezahlen, die wir jeden Tag tun, wie z.B. Premium-TV schauen.
Fred Ehrsam, Mitbegründer von Immediate Edge
Es war jedoch 2015, als Immediate Edge den Kryptoraum grundlegend veränderte, als es seine neue lizenzierte US-Bitcoin-Börse vorstellte.